Guten Tag, geschätzte Fr. Dr. Ziegler!

Guten Tag, geschätzte Fr. Dr. Ziegler!

Ich darf mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Walter W., meine Frau Petra und ich leben in S.. Wir sind beherzte Tierliebhaber, haben zur Zeit 3 Katzen (alle 3 waren ursprünglich eine Art "Findelkinder") und ... ja .... da beginnt jetzt meine eigentliche Geschichte. Um Ihnen die lange Story zu ersparen, laden ich Sie ein, kurz einen Blick auf www.xxx.at zu werfen und sich den Beitrag "Tier…." durchzulesen, dann wissen Sie bis ins Detail, wie Petra und ich zu unseren beiden neuen Lieblingen "Wowo" und "Koni", den 2 L. , gekommen sind.

Natürlich haben wir uns auf Empfehlung von Züchterin Iris sofort Ihr grandioses Buch "Hunde würden länger leben, wenn..." gekauft und es auch zum Teil schon gelesen. Bis heute haben meine Frau und ich geglaubt, stets das Beste für unsere Tiere getan zu haben, was (Gott sei Dank) durch Ihre Botschaft vollends widerlegt ist. Wir werden daraufhin das Futter für unsere Katzen umstellen und weitum Werbung für Ihre Philosophie machen. Menschen wie Sie sind leider absolut selten geworden, umso großartiger finden wir Ihren Mut, all Ihre ehrlichen Vorschläge und Ratschläge angstlos und bewundernswert kritisch auf den Tisch zu legen. Werden Sie nicht müde, die verwerflichen Machenschaften der Futtermittel-Mafia gemeinsam mit der Abzocke eines gewissen Teils der Veterinärmediziner anzuprangern. Die Zeit ist reif, dass wir alle gemeinsam Sturm laufen gegen diesen unfassbaren Missbrauch. In Petra und mir haben Sie 2 neue Gesinnungsgenossen gefunden, die nicht zuschauen, sondern mutig nach außen all das vertrete, was so manchem zwar am Herzen liegt, aber aus Angst vor der Öffentlichkeit und dem Druck der mächtigen Lobby verschwiegen wird.

Unser Leben mit den Tieren ist wunderbar und entspricht einem Glück, das nur diejenigen nachvollziehen können, die vergleichbar tierliebend sind und dies auch offenherzig zeigen. Durch Ihre Einstellung zur Tierheilkunde hat sich für uns ein neues Tor aufgetan. Wunderbar!!!

Für heute will ich Ihnen noch einmal von Herzen zu Ihren Publikationen gratulieren und mir das Recht von Ihnen erbeten, dass wir Sie kontaktieren dürfen, sollte es einmal Probleme mit unseren Lieblingen geben.

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen und Ihrem tollen Team eine schöne Zeit.

Hochachtungsvoll

Walter