heute wollte ich Ihnen endlich Rückmeldung geben wie es den Welpen geht. Ich habe alles so weitergemacht wie Sie angaben und bis letzten Donnerstag Para gegeben, sowie gerasp.Möhren und Kokosflocken. Tatsächlich entwickelten sich die Stühle alle sehr schön! Da war ich wirklich erleichtert und erstaunt. Es gab schließlich keine scheußlichen Beimengungen mehr, nichts wurmähnliches und meist wohlgeformt. Das finde ich toll und bin froh, alles so gemacht zu haben.
Auch haben sie von mir jetzt rohe Hühnerhälse bekommen zum Knabbern, das klappte gut.
Morgen sind sie 9 Wochen alt und verlassen uns nach und nach. Sie sind so fröhlich und quietschfidel, und uns sehr ans Herz gewachsen. Wir freuen uns aber auch auf eine „unabhängige“ Zeit und Normalität.
Das Rohkäppchenbuch habe ich inzwischen gekauft, ein Abnehmer hat es sich auch geholt, ich hoffe, sein Kleiner wird weiter roh gefüttert. Ich habe ihnen gesagt, dass sie sich per Mail mit Ihnen in Verbindung setzen dürfen, wenn sie unsicher sind und eine Frage haben.
Mit vielen lieben Grüßen und vielen Dank für Ihre Hilfe!